Das sind Pati und ich, an einem schönen Sommertag. Wir werden euch jetzt zeigen, wie man richtig kocht.




Doch bevor man überhaupt anfängt, muss man sich ersteinmal so richtig die Hände waschen und sie vom Dreck befreien, der sich über Jahre angesammelt hat.



Aber zum Glück gibt es da unseren Geheimtipp: Der Wasserhahn!



Doch, was nun? Die Hände sind nass, ein unangenehmes Gefühl..



Aber wir haben die Lösung, nach jahrelangen Experimenten sind wir auf !das Handtuch! gestoßen.




Eine knifflige Angelegenheit, doch mit etwas Übung eine Sache von 2 Minuten.




Und siehe da: Perfekt genug, um endlich zu kochen.



Wir wollen mit etwas leichtem für Anfänger beginnen, nämlich einem Tomatensalat, dazu brauchst du folgendes:

-Tomaten
-Schafskäse
-Salz&Pfeffer
-Öl
-und einen Koch, der bereitwillig alles über sich ergehen lässt (in diesem Fall ich).



Achja,-und eine dummdreinguckende Assistentin mit Messer und Brett (in diesem Fall Pati und Messer und Brett)!



Fange am Besten mit den Tomaten an. Schneide sie vorsichtig, ohne dir in die Finger zuschneiden, in kleine Scheibchen.



Mit dem Schafskäse das Gleiche.



Alles in einen Topf und das Salz, Pfeffer und Öl dazugeben und fertig ist der Tomatensalat!



So sieht das dann am Ende mit etwas Begabung und Glück aus, Guten Appetit und bis bald mit Pati&Klara's Kochstudio!


Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv